EDVler-Blog.de: IT in der Praxis

Hersteller einer Netzwerkkarte ermitteln

Heute habe ich eine schöne Seite gefunden mit der man sehr schnell ermitteln kann welcher Hersteller hinter einer Netzwerkkarte steckt.

http://standards.ieee.org/regauth/oui/index.shtml


Das Prinzip ist einfach.

  • Seite aufrufen.
  • Die ersten drei Paare der MAC Adresse (z.b. 00-16-6f) einfach unter „Search the public OUI listing . . .“ eingeben und auf search klicken.
  • Fertig 😉

Linux dhclient und Windows Server 2008 DHCP Server


Fragt ein Linux Client bei einem Windows Server 2008 DHCP Server eine IP-Adresse an so kann es vorkommen, dass dieser eine Adresse vergibt aber keinen Hostnamen hinterlegt.


Auf dem Screenshot ist zu sehen das die IP 172.30.4.6 keinen Namen hinterlegt hat und selbst bei der Reservierung der Name gelöscht wurde.

Die folgen sind natürlich bei dynamischen DNS Updates, dass der Host (hier tv.stargate.lan) nicht per DNS aufgelöst werden kann. Es fehlt das DNS Update vom DHCP Server.

More »

Ordnerstrukturen und Dateien vergleichen mit Beyond Compare

Müssen große Ordnerstrukturen verglichen werden oder der Inhalt einer großen Datei, so ist dies ohne ein entsprechendes Tool kaum möglich. Ein schönes Tool für Windows ist Beyond Compare. Zu finden ist dies auf der Webseite http://www.scootersoftware.com (30 Tage Free, dann kaufen).


More »

Windows Server 2008 DNS wpad lässt sich nicht auflösen


Wer von älteren Windows DNS Server Versionen auf den Windows Server 2008 DNS Server umsteigt wird sich mit unter wundern warum plötzlich der DNS-Name wpad nicht mehr aufgelöst wird. Ursache hierfür ist ein neues Sicherheitsfeature, welches die Auflösung des Names wpad und isatap in der Grundkonfiguration verhindert.


Im Ereignisslog ist dies unter „Anwendungs- und Dienstprotokolle“ im Bereich DNS-Server ersichtlicht. Die Ereignis-ID 7600 gibt aufschluss über das Problem und wird immer eingetragen wenn versucht wird eine der blockierten DNS-Namen aufzulösen.

More »

Windows Server 2008 DHCP – Adressvergabe an Subnetze


Soll ein Windows 2008 DHCP Server mehrere Subnetzte versorgen so muss ein wichtiger Punkt beachtet werden. Der DHCP Server versorgt mit einer Konfiguration ohne Bereichsgruppierung nur die Subnetze, welche unter „Rechtsklick -> Bindungen hinzufügen/entfernen…“ mit der Auswahl der Netzwerkadapters angeben sind.


In diesem Fall also das Netz 172.30.3. Andere Subnetze werden nicht versorgt!

More »

MySQL Datenpfad ändern unter Ubuntu 8.04.2


An und für sich ist der Umzug eines MySQL Datenbestands schnell erklärt.
Es gibt aber unter Ubuntu einen kleinen Fallstrick der einem viele Stunden kosten kann.

Was zu beachten ist habe ich hier zusammengefasst.

More »

ScanFolder – Dateisystem-Inventarisierung in csv Datei


Oft steht man bei Gruppenlaufwerken oder Userlaufwerken vor dem Problem gewisse Dateien zu finden, zu ermitteln wo wieviele Dateien liegen oder einfach die Größe von beliebigen Ordner schnell festzustellen.
Eine der einfachsten Methoden ist eine .csv Datei zu erstellen, welche all diese Informationen enthält und diese dann mit Excel oder Access weiterzuverarbeiten. Ich habe mir hierzu ein einfaches Programm geschrieben, welches diesen Job erledigt.

ScanFolder.exe – Download

More »

VFD – Vituelles Diskettenlaufwerk

Disketten sind zwar schon längst überholt aber leider kommt es dann doch noch ab und an vor das ein Programm meldet: „Bitte Diskette einlegen zum fortfahren“.

Abhilfe schafft hier „Virtual Floppy“ Drive.
Zu finden ist das Tool unter http://sourceforge.net/projects/vfd/

More »

Windows Server 2008 DNS Weiterleitung (Forwarding)

Es gibt 2 Arten von Weiterleitungen im Windows Server 2008 DNS Server. Der erste Typ (zu erreichen über Eigenschaften des Servers) stellt die „default“ Weiterleitung dar. Der zweite Typ (Bedingte Weiterleitungen) ermöglicht es gezielt für einzelne Domains DNS Server zu bestimmen.

In dieser Beschreibung werde ich beide Typen einrichten. Die „default“ Weiterleitung verweist dabei auf 3 DNS Server der Telekom und durch die „Bedingte Weiterleitung“ werden meine beiden Linux DNS Server für die Domain m3ss3r.intern verantwortlich.

More »

Windows Server 2008 DNS Debug/Log Einstellungen

Manchmal treten bei DNS Anfragen Probleme auf die am Client nur schwer nachzuvollziehen sind. Hier kann das Logging auf dem Server ggf. weiterhelfen.

Mit dieser Beschreibung zeige ich wie man das Debugprotokoll/Logfile des Windows Server 2008 DNS Servers aktiviert.

More »

Wir verwenden Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen