EDVler-Blog.de: IT in der Praxis

ScanFolder – Dateisystem-Inventarisierung in csv Datei


Oft steht man bei Gruppenlaufwerken oder Userlaufwerken vor dem Problem gewisse Dateien zu finden, zu ermitteln wo wieviele Dateien liegen oder einfach die Größe von beliebigen Ordner schnell festzustellen.
Eine der einfachsten Methoden ist eine .csv Datei zu erstellen, welche all diese Informationen enthält und diese dann mit Excel oder Access weiterzuverarbeiten. Ich habe mir hierzu ein einfaches Programm geschrieben, welches diesen Job erledigt.

ScanFolder.exe – Download


Die Anwendung ScanFolder.exe erledigt genau diese Aufgabe. Es durchsucht rekursiv einen gegeben Ordner und speichert die Informationen

  • Typ (mom. nur Datei)
  • Pfad
  • Dateiname
  • Attribut: Versteckt
  • Attribut: System
  • Attribut: Readonly
  • Erstellungszeit
  • Änderungszeit
  • lezter Zugriff
  • Bytes
  • und Bemerkung

in eine .csv Datei.


Der Aufruf ist denkbar einfach:

scanfolder.exe c:\programme c:\programme.csv


Auszug aus einer .csv Datei:

....
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;custsat.dll;False;False;False;13.08.2007 18:54:10;13.08.2007 18:54:10;15.06.2010 12:56:36;33792;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;ExtExport.exe;False;False;False;08.03.2009 03:35:04;08.03.2009 03:35:04;15.06.2010 12:56:36;144384;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;hmmapi.dll;False;False;False;03.11.2005 14:25:35;08.03.2009 03:24:28;19.07.2010 15:44:41;68608;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;ie8props.propdesc;False;False;False;11.01.2009 20:05:26;11.01.2009 20:05:26;15.06.2010 12:56:36;2649;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;iecompat.dll;False;False;False;08.03.2009 03:35:04;28.02.2009 05:55:00;19.07.2010 09:21:41;105984;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;iedvtool.dll;False;False;False;08.03.2009 03:35:32;06.05.2010 12:31:11;15.06.2010 12:56:36;743424;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;iedw.exe;False;False;False;03.11.2005 14:25:35;13.08.2007 18:44:02;15.06.2010 12:56:36;69120;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;ieproxy.dll;False;False;False;13.08.2007 18:54:10;06.05.2010 12:31:16;19.07.2010 09:19:26;247808;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;iexplore.exe;False;False;False;03.11.2005 14:25:35;08.03.2009 13:09:26;19.07.2010 15:44:42;638816;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;iexplore.exe.mui;False;False;False;08.03.2009 13:28:16;08.03.2009 13:28:16;28.06.2010 11:27:24;16384;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;jsdbgui.dll;False;False;False;08.03.2009 03:35:02;08.03.2009 03:35:02;15.06.2010 12:56:36;521216;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;jsdebuggeride.dll;False;False;False;08.03.2009 03:35:02;08.03.2009 03:35:02;15.06.2010 12:56:36;121344;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;JSProfilerCore.dll;False;False;False;08.03.2009 03:35:04;08.03.2009 03:35:04;15.06.2010 12:56:36;118272;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;jsprofilerui.dll;False;False;False;08.03.2009 03:35:12;08.03.2009 03:35:12;15.06.2010 12:56:36;233984;
Datei;c:\programme\Internet Explorer\;pdm.dll;False;False;False;07.01.2009 17:20:18;07.01.2009 17:20:18;15.06.2010 12:56:36;355832;
....


Screenshot einer importierten .csv in Access:


Geschrieben ist die Anwendung in C# mit Microsoft Visual Studio 2008.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.