EDVler-Blog.de: IT in der Praxis

Ordner oder Dateien aus der Volumenschattenkopie ausnehmen


Da ich vorallem mit Spielen in Windows 7 erhebliche Performanceprobleme hatte habe ich mich auf die Suche begeben um die Ursache zu finden. Durch den Start eines Spiels unter Windows 7 und Windows XP war schnell klar das unter Windows 7 für das gleiche Spiel wesentlich mehr Festplattenzugriffe erfolgen als unter Windows XP.

Nach kurzer Rechere konnte ich als Übeltäter den Dienst „Volumenschattenkopie“ erkennen.


Für Was ist der Dienst?

  • Jeder kennt die praktische Funktion des Dienstes: Über Rechtsklick –> Eigenschaften auf eine Datei oder einen Ordner können vorhergehende Versionen des gewählten Objektes wiederhergestellt werden.
  • Auch der Punkt Systemsteuerung –> Wiederherstellung baut auf diesem Dienst auf (Systemwiederherstellungspunkte)
  • Eine Sicherung kann Volumenschattenkopien verwenden

Da die genannten Punkte durchaus praktisch und von Vorteil sind wollte ich diesen nicht deaktiviern sondern nur für bestimmte Ordner die Snapshotfunktion deaktivieren.


Generelles deaktivieren der Volumenschattenkopie (meiner Meinung nach nicht sehr sinnvoll):

Einfach den Dienst beenden wie auf http://tutsworld.kilu.de/archives/202 angeben. Man beachte für was der Dienst genutzt wird!!


Deaktvieren der Volumenschattenkopie für bestimmte Ordner:

Um bestimmte Ordner aus der Volumenschattekopie ausnehmen müssen in der Registry Einträge erstellt werden.

Dazu den Registry-Editor öffnen:

Start --> Ausführen --> regedit.exe


In folgenden Schlüssel wechseln:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\BackupRestore\FilesNotToSnapshot


Dort einen neuen „Wert der mehrteiligen Zeichenfolge“ (REG_MULTI_SZ) anlegen. Der Name ist egal und kann daher sprechend gewählt werden.


In meinem Fall sollte der Ordner c:\spiele von der Volumenschattenkopie nicht erfasst werden:


Zur Syntax:

Es ist möglich alle Unterunterordner (und somit auch alle Dateien in dem  angebenen Ordner und dessen Subfolders) zu deaktivieren:
c:\spiele\*.* /s
Es ist möglich die Snapshotfunktion für bestimmte Dateitypen in einem Ordner zu deaktivieren:
c:\spiele\*.txt
Für bestimmte Dateinamen welche mit test beginnen und sich in der Ordnerstruktur unterhalb c:\spiele befinden
c:\spiele\test*.* /s

Man kann also beliebig mit der * Wildcard und dem Parameter /s (Rekursiv) Ordner und Dateien als ausnahmen eintragen.


Zusätzlich ist es noch möglich über die Variablen $UserProfile$ und $AllVolumes$ auf alle Userprofile und alle Volumes zuzugreifen.

Deaktivieren der Volumenschattenkopie des Ordners C:\Users\*\Desktop für jeden User:
$UserProfile$\Desktop\*.* /s
Deaktivieren der Volumenschattenkopie für jeden Temp Ordner direkt unter unterhalb des Laufwerkbuchstaben:
$AllVolumes$\Temp\*.* /s




  • Danke! Hat mir auch sehr geholfen!

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.